Kurze & lustige News!

Leider komme ich nicht so oft dazu wie gewollt, aber wenn du auf dem Laufenden sein willst dann schau dir mein Instagram-Profil an. Viel Spaß beim Stöbern. >> Profil ansehen 


24 Tage nach der Geburt 

Erfolgt meine Beichte, da ich auf Grund der Risiko-schwangerschaft ab Anfang Jänner liegen musste hab ich natürlich übermäßig zugenommen 🙈 genauer gesagt 29Kilo. 17 sind schon weg, der Rest wird jetzt mit Sport in Angriff genommen. Ach ja Bauchumfang war 117cm und Leon hatte 4 Kilo bei der Geburt. Unglaublich was der Körper für Leistungen vollbringt!


Ich musste auf der physikalischen auf meine Therapie warten, im Wartebereich saß eine Mutter mit ihrem (wie sich herausstellte) vierjährigen Sohn. Neben dem kleinen Mann saß eine ältere Dame und begann den kleinen auszufragen. Wie alt er ist, was sein Papa und seine Mama machen und ob er Geschwister hat. Er beantworte die ersten Fragen und als es zur Frage mit den Geschwistern kam bin ich vor lachen fast vom Stuhl gefallen. Antwortet der kleine doch: "Nein, Geschwister hab ich keine aber ich will auch keine, denn so kümmert sich die Mama nur um mich." 😂😂😂😂😂Irgendwie dürfte er damit genug Fragen von der alten Dame beantwortet haben, denn dann drehte er sich zu seiner Mama die gerade in einem Frauenmagazin blätterte....soweit ich es mitbekommen hab dürfte im Magazin ein Foto von einem Hochzeitspaar gewesen sein. Jedenfalls fragte er seine Mama: "Wieso heiratet man?" Die coole Mutter antwortete: "Hättest du mich vor 10 Jahren gefragt, hätte ich die Antwort gewusst." Man sah wie der kleine über die Antwort irritiert war und nachdachte. Plötzlich sagte er: "Na dann werde ich der Sandra sagen, dass wir nicht heiraten." 😂😂😂😂😂 Ich nehme mal an Sandra ist seine Kindergartenfreundin.


Kinderzimmer

Das Kinderzimmer nimmt immer mehr Gestalt an und gestern habe ich die Fotos meiner individuellen Be-stellung von *Pinky Kiky* bekommen. Das Bild vom Kinderzimmer ist ein Ausschnitt, von einem Teil des Raumes und zeigt den momentanen Stand. Vorab könnt ihr aber schon *hier* ein paar Empfehlungen finden.

 

Leider hab ich keine Zeit gefunden um einen extra Blogpost zum Thema Kinderzimmer zu machen, aber hier sind ein paar Fotos und ein kurzes Video aus dem reich von Leon- Maurice. Unter Empfehlungen findet ihr die Links zu den Shops. 


Musik

Früher habe ich mich um diese Uhrzeit (21 Uhr) fertig gemacht, um anschließend in die Innenstadt zu gehen. Jetzt bin ich mit meiner besten Freundin zu Hause und wir beschäftigen uns mit der immer größer werdenden Kugel. P.S: gibt natürlich auch die passende Partymusik 😂 (Mozart)


Immer runder

In Wahrheit hab ich in den letzten Wochen nur deshalb so zugenommen, weil ich mich darauf vorbereitet habe, dass ich heute nicht von diesem starken Wind weggeweht werde 😂!!


Babybauch

Ich liebe den Herbst mit all seinen Farben und wer sagt, dass es immer die klassischen Nacktfotos sein müssen, die uns als Erinnerung dienen. 

*alle Fotos ansehen*


Heißhunger

Liebes Tagebuch: Wenn mir eine schwangere erzählt hat, sie hätte Heißhunger-attacken, dachte ich mir "dies wäre nur eine Ausrede, um zu jeder Zeit zu essen." Tja, seit einer Woche wach ich immer zwischen drei und vier Uhr früh auf und habe solchen Hunger, als hätte ich seit 3 Wochen nix gegessen. Falls zu solch einem Zeitpunkt der Kühlschrank leer wäre, dann wäre es lebensbedrohlich für mein Umfeld, denn dann verwandle ich mich in ein zähnefletschendes Monster. PS: Guten Morgen, zum Glück gibt's jetzt schon den Vorfrühstückssnack.

Die Liebe meines Lebens! 

Seit Anfang März waren wir (bis auf ein paar wenige Tage) durchgehend im Spital, aber jetzt ist alles gut, denn Leon- Maurice ist seit dem 24.03. endlich da und was ich fühle kann ich nicht in Worte fassen!!! Er ist kerngesund und ein wunderschöner proper Bub mit etwas über 4kg, der 51cm groß ist und um 01.54 auf die Welt kam. Die nicht geplanten Dinge stellen sich im Nachhinein manchmal als die Besten und wunderbarsten Erfahrungen des Lebens heraus. Für mich ist dieser Bub das großartigste Wunder sowie die beste Entscheidung meines bisherigen seins❤️! Geburtsbereicht gibt es meinerseits keinen, denn leider war die Geburt so wie die Schwangerschaft, ein Horror den ich gerne hinter mir lassen möchte.


Neujahrs Wünsche

Die letzten Stunden des Jahres sind angebrochen und natürlich habe auch ich, heute für ein paar Minuten in Gedanken, ein Resümee über mein turbulentes 2015 gezogen. Was mein Fazit zu diesem Jahr ist? Die Antwort gibt es in den nächsten Tagen am Blog. Was ich euch jedoch für 2016 mitgeben möchte, ist folgendes: 

(By Julia Engelmann aus dem Buch - Wir können alles sein Baby!)

Wir können JETZT schon alles sein!

Die Schnittmenge von dem, was was wir gerne sein wollen, und dem, was wir gerade sind, ist hundert und nicht eins. 

Glücklich, zum Beispiel, oder gut genug und frei, laut bunt, schön und federleicht, simpel, witzig, wahr und leise, open-minder, hilfsbereit, spontan und immer mit dabei, entspannt und mit allem eins. 

Und wir können alles sein. 

Optomistisch, philosophisch, lieb, romantisch, melankolisch, selbstbewusst und einzigartig, ein bisschen, alles oder nichts, immer anders, mutig, wild und toll, in der Welt zu Hause, in uns selbst daheim. Es ist so vieles möglich,

denn wir können alles sein.

Unsere eigenen Helden, unsere eigenen Freunde, unser eigener Investor in unseren Träumen. Unsere eigenen Beschützer, unsere Schüler, unsere Lehrer unsere eigenen Vorbilder, unser Halt, unsere Verehrer. 

Wir können alles sein!

Querdenker, Quereinsteiger, Grenzgänger, Wegweiser, Party People, große Kinder, Erfinder und Familiengründer, Alles - Erdachte- möglich- Macher, Lebenslauf- Collagenbastler oder Master of Disaster. 

Denn wir können alles sein.

Wir können alles sagen, wir können alles leben und wir können alles haben. Wir können jeden lieben, alles denken, alles machen, wir können alles lernen, alles verwandeln, alles schaffen!

"Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein tolles 2016!"


Veränderung

Wenn mir vor ein paar Wochen jemand erzählt hätte, dass ich um 19.40 im Bett liege, Tee trinke und meinem Bauch Märchen vorlese, dann hätte ich schallend zu lachen begonnen und gesagt "Ich!? Ganz sicher nicht!" Jetzt also gefühlte 5 Minuten später, sitze ich tatsächlich um diese Zeit im Bett und lese meiner Kugel ein Märchen vor und denke mir, dass mich das hier und jetzt ganz unerwartet viel glücklicher macht, als mein bisheriges gehetztes und oftmals oberflächliches Leben.


Zum Schmunzeln

Lachen ist gesund und deshalb sollte man mindestens einmal pro Tag herzhaft losprusten. Und da Kinder oftmals die besten Sprücheklopfer sind, hab ich hier ein paar wirklich lustige für euch.

😆

Fotos © www.familie.de


Bazillensschleuder

Eine Hormon gesteuerte Frau ist oft hochgradig explosiv, aber eine hormongesteuerte Bazillenschleuder ist mit Sicherheit eine der schlimmsten Biowaffen --> man(n) sollte sich gerade nicht mit mir anlegen 😷💣.

Dickbauch

Nein ich vermisse ihn nicht, auch nicht die Wasserfüße, die schmerzenden Gelenke und auch nicht das strampeln vom Leon. Ich bin so dankbar, dass mein kleines 🐒 seit 3 Wochen in meinen Armen strampelt und rund um gesund ist. Und ich bin froh, dass mein Körper wieder mir alleine gehört. Ja es klingt egoistisch und all jene die sich so sehr ein Kind wünschen können diese Worte vielleicht nicht nachvollziehen, aber ich war nun mal nicht gerne Schwanger. P.S: Ich finde es noch immer irre was der Körper und die Haut alles aushält. Dass ich bei diesem Bauchumfang 117cm keinen einzigen Schwangerschaftsstreifen bekommen habe ist echt unglaublich. 


Für mehr Realität in Social Media Netzwerken 

Weil alle nur über die Zuckerseite vom schwanger sein berichten und Sätze wie: "Das war die schönste Zeit in meinem Leben, ich hab es so genossen." fast täglich allgegenwärtig sind. Nein, schwanger zu sein ist nicht immer ein Highlight! Ich liebe dieses kleine Wesen unglaublich welches in mir heranwächst und ich täglich spüren darf. Natürlich bin ich auch sehr sehr dankbar für mein kleines Wunder, weil ich weiß wie viele sich wünschen endlich schwanger zu sein. Und trotzdem sag ich nochmals NEIN, schwanger zu sein ist nicht unbedingt für jeden die schönste Zeit. Meine letzten Monate wurden dominiert von immer wieder auftretenden Blutungen, einer immer noch zu tiefliegenden Plazenta, unfassbaren Wasseransammlungen, starken Senkwehen und fast 5 Monaten die nur aus liegen bestanden haben. P.S: Ich bin weder übergewichtig noch sonst irgendwie dick. Ich bin schlicht und ergreifend schwanger! Hatte vor der Schwangerschaft 50 Kilo und nun bestehe ich aus unglaublich viel Wasser, Baby und Plazenta. Natürlich wissen wir alle dass das Wasser bis ca. 1 Woche nach der Geburt aus dem Körper verschwunden ist, doch oft können gerade die letzten Wochen für manche von uns wirklich zur Geduldsprobe werden. Der Post ist für alle Mamis die so wie ich kämpfen und in der Schwangerschaft keinesfalls wie Victoria Secret Models aussehen 😘.


Foto © Echte Mamas
Foto © Echte Mamas

Liebe Mamis, ich wünsche Euch ein schönes Wochen-ende und hoffe ihr findet auch etwas Zeit für Euch selbst! Sonnige Grüße aus Wien.


Illustrationen 

Foto © KOSOGKAOS

Situationen aus dem Schwangerschafts, Mama oder Beziehungs- Alltag, stellt die Norwegerin Line Severinsen, in ihren tollen Illustrationen auf lustige sowie sarkastische Art & Weise, bildlich dar. Ich bin ein großer Fan dieser Künstlerin und ihre Zeichnungen bringen mich definitiv zum Lachen. Weitere  Bilder gibt es   *hier* 


Baby, Baby, Baby

Vor ein paar Wochen war ich mir noch ganz ganz sicher, dass ich sicher nicht zu diesen Frauen mutiere die 80% über ihre Schwangerschaft & ihr Baby reden. Jetzt, also gefühlte 2 Tage später, bin ich ein schwangeres Mama-monster, dessen Gesprächs-inhalt zu 85% vom Babythema dominiert wird🤔🙄🤐!



Nervige Fragen souverän beantwortet:

Habt ihr schon einen Namen für das Baby?

"Nein wir wollen erst    wissen was es für einen Aszendenten haben wird."

"Der Name spielt keine Rolle, wir werden es sowieso immer nur *Schatz* rufen."

 

Wird es ein Mädchen oder ein Junge?

"JA!"

"Hoffentlich. Ein Elefant würde nicht ins Babybettchen passen."

😂



Kommentar schreiben

Kommentare: 0